piwik-script

Intern
  • Forschungsstelle auf dem Campus Hubland Nord, Außenansicht
  • Bildarchiv der Forschungsstelle
Forschungsstelle Deutscher Orden

„Der Deutsche Orden und das Konzil von Konstanz“

08.05.2018

Der Deutsche Orden läd am 11. und 12. Juli 2018 zur Tagung in die Forschungsstelle Würzburg. Zeitgleich wird eine Sonderausstellung in Bad Mergentheim eröffnet.

Plakat Sonderausstellung zum Konzil von Konstanz

Sonderausstellung zum Konzil von Konstanz

Im Jahr 2018 jährt sich das Ende des Konstanzer Konzils zum 600. Mal. Dessen Einberufung sollte nicht nur das Große Abendländische Schisma beenden, auch die Klärung der causa unionis, der causa reformationis und der causa fidei sollte erfolgen.

Doch wurden nicht nur die Reform der Gesamtkirche besprochen, sondern auch ihre Glieder rückten in den Mittelpunkt des Interesses. Auch der Deutsche Orden und seine Auseinandersetzungen mit Polen-Litauen etwa spielten eine wichtige Rolle. Um die für den Deutschen Orden wichtigen Ereignisse und Ergebnisse des Konzils entsprechend zu würdigen, plant die Forschungsstelle Deutscher Orden an der Universität Würzburg für den 11. und 12. Juli 2018 die Eröffnung einer Ausstellung sowie eine Tagung zum Thema „Der Deutsche Orden und das Konzil von Konstanz“.

Die Veranstaltung beginnt mit der Ausstellungseröffnung und dem Abendvortrag von Professor Dr. Andrzej Radziminski (Universität Thorn, Polen) zum Thema „„Europa und der Deutsche Orden am Vorabend des Konzils von Konstanz“ im Deutschordensmuseum Mergentheim. Die Forschungsstelle Deutscher Orden hat hierzu einen Reisebus angemietet, der alle Teilnehmer von Würzburg nach Mergentheim und zurückbringen wird. Die Fahrt ist unentgeltlich. Den weiteren Verlauf der Veranstaltung können Sie dem beigefügten Programm entnehmen.

Im Rahmen der Tagung hat die Forschungsstelle ein Kontingent an Zimmern im ibis Hotel Würzburg reserviert. Sollten Sie eines dieser Zimmer beziehen wollen, melden Sie sich bitte mit Verweis auf die Veranstaltung selbstständig unter folgender Adresse:

                                                                           Ibis Hotel Würzburg

                                                                           Veitshöcheimer Straße 5B

                                                                           97080 Würzburg

                                                                           Tel: (+49) 931/45220

 

Sollten in diesem Hotel keine Zimmer mehr zur Verfügung stehen, so können Sie in folgenden zwei Hotels unter dem Stichwort „Forschungsstelle Deutscher Orden“ ebenfalls buchen.

 

Ghotel Würzburg                                                    Hotel Strauß

Schweinfurter Straße 3                                          Juliuspromenade 5

97080 Würzburg                                                     97070 Würzburg

Tel.: (+49) 931/359620                                          Tel.: (+49) 931/30570

 

Reise- und Übernachtungskosten können von der Forschungsstelle Deutscher Orden leider nicht übernommen werden. Wir bitten die Teilnehmer daher um Verständnis, selbst ihre Kosten zu tragen.

Wir bitten um ihre verbindliche Rückmeldung an die Forschungsstelle Deutscher Orden und den jeweiligen Hotels bis zum 15. Juni 2018.

Von Katharina Kemmer

Zurück

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Kontakt

Forschungsstelle Deutscher Orden
Oswald-Külpe Weg 74
Campus Hubland Nord
97074 Würzburg

Suche Ansprechpartner

Hubland Nord, Geb. 74